CMD Plauen

Sie sind auf der Suche nach einem Zahnarzt in Plauen, der sich mit dem Thema CMD auskennt? Wir sind Mitglied des "International College of Cranio-Mandibular Orthopedics" (ICCMO) und haben uns gemeinsam mit dem Zahntechnischen Labor Schüler Dental aus Treuen auf das Thema Diagnostik und Therapie bei Kiefergelenksbeschwerden (CMD) spezialisiert und zu dem Arbeitskreis CMD-Vogtland zusammengeschlossen.

 

80% aller Kopf- und Rückenschmerzen sind auf Funktionsstörungen der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und der Zähne zurückzuführen. Diese können nur ganzheitlich, interdisziplinär mit verschiedenen Ärzten und Therapeuten behandelt werden.

 

Zahnarzt Plauen - Praxis Kühn | ZÄ Kristin Fleischer-Kühn

Das frühzeitige Erkennen und die richtige Therapie einer funktionellen Störung des Kiefers erhöhen die Chancen für eine hundertprozentig erfolgreiche Behandlung deutlich. Wir sind im Bereich der sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion, kurz CMD genannt, spezialisiert und können mittlerweile auf eine langjährige Erfahrung mit vielen Behandlungserfolgen und beschwerdefreien Patienten zurückblicken. Die diagnostischen Methoden zur Funktionsanalyse sind nicht Bestandteil des zahnmedizinischen Studiums, sondern werden in einer zusätzlichen Spezialistenausbildung vermittelt. Kristin Fleischer-Kühn hat deshalb im Jahr 2014 hierzu den entsprechenden Masterkurs CMD absolviert. Unter anderem sind wir auch Mitglied in dem internationalen Verband "International College of Cranio-Mandibular Orthopedics" (ICCMO) und bleiben durch die verschiedenen Weiterbildungen hier auch auf dem aktuellen Stand, um unseren Patienten immer die bestmögliche Behandlung bei Kiefergelenksbeschwerden zu ermöglichen.

 

Unter Einbezug verschiedener Faktoren, wie z.B. auch mögliche vergangene kieferorthopädische Behandlungen oder bereits vorhandenem Zahnersatz, wird erst einmal die Kiefer- und Kaumuskulatur untersucht. Technisch bieten wir hier eine digitale und ultraschallbasierte 3D-Diagnosetechnik, bei der die Lage des Kiefers und die zugehörigen Gelenkbahnen genau erfasst und dann in Relation zum gesamten Körper analysiert werden können. Mit diesen Daten wird anschließend ein individueller Behandlungsplan ausgearbeitet und unter anderem eine speziell angepasste Kunstoffschiene angefertigt, die das Kiefergelenk entlastet und die Symptome beseitigt.

 

  • Vermessungen der Kieferstellung
  • Schienentherapie
  • ganzheitliche, interdisziplinäre Therapie
  • mögliche spätere Zahnersatzversorgung anhand der Vermessung

 

Um Ihnen bei Beschwerden im Kiefergelenkbereich die optimale Versorgung bieten zu können, arbeiten wir mit dem Labor Schüler Dental und im Bedarfsfall mit Ihrem Hausarzt, HNO-Ärzten, Orthopäden, Kieferorthopäden oder speziell ausgebildeten Physiotherapeuten zusammen.

 

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten besuchen Sie uns gerne in unseren Praxisräumen in der Forststraße 19 in Plauen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin über unsere Onlineterminvergabe. Hier finden Sie außerdem noch einen Anfahrtsplan. Nutzen Sie unser Kontaktformular, wenn Sie sich vorab erst einmal mit uns in Verbindung setzen möchten.

 

Sie erreichen uns auch telefonisch und direkt per Mail über die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

 

Telefon: 03741 / 22 68 12
Telefax: 03741 / 22 46 16

Mail: praxis@praxiskuehn.de