Zahnersatz

Unter Zahnersatz versteht man das Ersetzen fehlender Zähne durch zahntechnisch hergestellte Werkstücke. Hierbei unterscheidet man "festsitzenden" von "herausnehmbaren" Zahnersatz. Teilweise wird auch der Ersatz verloren gegangener Zahnsubstanz durch Kronen oder Teilkronen als Zahnersatz bezeichnet.

 

Unter festsitzenden Zahnersatz fallen Kronen, Teilkronen und Brücken auf natürlichen Zähnen oder Implantaten. Dieser zeichnet sich durch höchsten Tragekomfort, optimale Ästhetik und Langlebigkeit aus. Er wird fest mit den vorhandenen Zähnen oder Implantaten verbunden und ist durch den Patienten nicht zu entfernen.

 

Fehlen zu viele Zähne oder sind diese durch Vorerkrankungen nicht mehr ausreichend belastbar, ist eine Implantation nicht möglich oder vom Patienten nicht gewünscht, so kommt herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen) zum Einsatz. Hierbei wird der herausnehmbare Anteil des Zahnersatzes mit unterschiedlichen Techniken an den vorhandenen Zähnen befestigt. Zum herausnehmbaren ZE gehören unter anderem die Teleskopbrücke, die Geschiebeprothese, der Klammermodellguss und die totale Prothese.

 

Wir bieten Ihnen mit unseren ästhetisch perfekten, prothetischen Rekonstruktionen auf Zähnen und Implantaten die für Sie passende Lösung:

 

  • weiße Füllungen
    • Kunststoff (Composit)
    • Keramik
  • biologisch perfekte Kronen, Brücken und Keramik-Verblendschalen (Veneers)
  • unsichtbare herausnehmbare Versorgungen